Segmenttherapie

Die Neuraltherapie, ist der große Bruder der Segmenttherapie,  eine Therapie über das Nervensystem, die in der Lage ist, ein breites Spektrum verschiedener Erkrankungen zu heilen oder zu lindern. Vielfach stellt sie die einzige Möglichkeit dar, chronische oder akute Leiden ursächlich zu behandeln.

Eine zweite Form der Neuraltherapie ist die Segmenttherapie. Hier werden die nervlichen Verbindungen von den menschlichen inneren Organen mit der Hautoberfläche zur therapeutischen Reizsetzung genutzt. Das Arzneimittel wird dazu in die Hautoberfläche (intracutan) injiziert, was zur vorübergehenden Bildung von kleinen Bläschen (sog. Quaddeln) führt.